Grünlandtemperatur-Summe für Dillenburg-Eibach:


Information:
Grünlandtemperatur

Die Grünlandtemperatur (auch Grünlandtemperatur-Summe (GTS)) ist eine Temperatursumme, welche den Vegetationsbeginn kennzeichnet. Überschreitet die Grünlandtemperatur-Summe den Wert 200 K, dann spricht die Agrarmeteorologie vom nachhaltigen Vegetationsbeginn. Die Feldarbeit kann nun beginnen. Ab einem Wert von 200 K nimmt der Boden wieder genügend Stickstoff auf und kann diesen auch verarbeiten. Das Wachstum beginnt.
Die Berechnung der Temperatursumme beginnt am 01. Januar. Addiert werden alle positiven Tagesmitteltemperaturen. Im Januar erfolgt zusätzlich eine Gewichtung um den Faktor 0,5, im Februar um den Faktor 0,75. Ab März geht das volle Tagesmittel in die Berechnung ein.


In den vergangenen Jahren wurde die Grünlandtemperatursumme von 200K jeweils an den folgenden Tagen überschritten:

2010: 31.03.2010
2011: 22.03.2011
2012: 16.03.2012
2013: 15.04.2013
2014: 11.03.2014
2015: 27.03.2015
2016: 23.03.2016
2017: 18.03.2017


Link zurück zur Startseite:

  Zurück zur Startseite


Haftungsbeschränkung: Der Betreiber dieser Internetseiten übernimmt keine Gewähr für
die Richtigkeit, für die Vollständigkeit und für die Aktualität der Inhalte.
Die Nutzung der Inhalte erfolgt daher auf eigene Gefahr.
Letzte Änderung der Seitengestaltung am 01.04.2017